Tellington TTouch® Methode

Die Tellington TTouch® Methode ist ein ganzheitliches Konzept, das alle Lebewesen individuell betrachtet und fördert. Sie wirkt wohltuend auf den gesamten Organismus. Das Vertrauen zwischen Menschen und Tieren wird vertieft. Sie ist für fast alle Tiere und auch den Menschen anwendbar. Ich spreche hier aber nur über den Einsatz bei Hunden.

 

Mich begeistert die Methode, weil sie mit einem ganz besonderen Blick auf die Tiere schaut. Im Mittelpunkt steht der achtsame Umgang mit dem Hund, das Zuhören und Wahrnehmen. Man geht davon aus, wenn man den Hund in ein körperliches Gleichgewicht bringt, geht es ihm auch emotional besser. Und ein sicherer, emotional stabiler Hund zeigt vielleicht gar kein unerwünschtes Verhalten, wie z.B. Leinenagression. Das funktioniert nicht mit jedem Hund auf Anhieb, ab man bekommt einen Zugang zu dem Hund und schafft so auch Möglichkeiten mit ihm trainieren zu können.

Es gibt 3 Säulen dieser Methode

  • Bodenarbeit
    Mit der Arbeit an und auf bestimmten Geräten wird der Hund in Balance gebracht und seine Konzentration verbessert.
  • Bandagen
    Die Bandagen um bestimmte Körperteile rücken das entsprechende Körperteil in die Wahrnehmung des Hundes. Von allgemeiner Entspannung bis hin zur Schmerzlinderung ist vieles möglich.
  • Berührungen
    Die Berührungen sind vielleicht die intensivste und direkteste Art der Methoden. Durch bestimmte Bewegungen werden die zarten Berührungen vom Hund sehr intensiv wahrgenommen. Für unterschiedliche Einsatzgebiete gibt es eine Vielzahl von Hand- und Fingerstellungen, die auf sehr differenzierte Art und Weise auf den Hund wirken.

Gerne arbeite ich mit Tellington TTouch® mit ihrem Hund und führe Sie in die Grundlagen ein, damit sie bestimmte Übungen auch selbst mit ihrem Hund durchführen können.

Der Preis für eine Einzelstunde beträgt 50,- € inkl. MwSt.

Zum Seitenanfang